Der BMW Berlin Marathon ist einer der größten und schnellsten Marathonläufe auf der Welt. Gemeinsam mit den Marathons in New York, London, Tokyo, Boston und Chicago bildet dieser Bewerb die World Marathon Majors – ein Zusammenschluss der sechs wichtigsten Marathonrennen.

Traditionell findet das Rennen in der letzten Septemberwoche statt. Dieses Jahr (2016) wird der Berliner Marathon am 25. September über die Bühne gehen. Erwartet werden fast 30.000 Teilnehmer. Mehr als 20% davon werden Frauen sein.

Die Geschichte des Berlin Marathons. Von 1974 bis 2016.

Die Geschichte dieses Marathons begann 1974. Aufgrund der Teilung der Stadt in Ost und West – und weil Marathonlaufen damals eine sehr exotische Sportart war – fanden die ersten Rennen fernab des Zentrums im Grunewald statt. Am Ende erreichten nur 244 Teilnehmer die Ziellinie.

Erst in den 80er Jahren wuchs das Teilnehmerfeld plötzlich rasant an. Das lag auch daran, dass der Berlin Marathon 1981 endgültig zum Stadtmarathon wurde und zwischen Checkpoint Charlie und Kurfürstendamm ausgetragen wurde. Nach der Wende wurde die Strecke das erste Mal durch das Brandenburger Tor geführt. Auch mussten in diesem Jahr das erste Mal Anmeldungen abgelehnt werden, da das Interesse an einem Startplatz zu groß war.

Weltrekorde des Berlin Marathons

Der Berlin Marathon ist eine der schnellsten Marathonstrecken auf der Welt. Nur der Boston Marathon gilt als ähnlich schnell. Da dort jedoch ein zu großes Gefälle herrscht, werden die Zeiten aus Boston nicht als Weltrekordszeiten gewertet. Es überrascht daher nicht, dass die letzten 6 Marathon-Weltrekorde alle in Berlin gebrochen wurden. Das letzte Mal beim Rennen 2014 als der Kenianer Dennis Kimetto die 42,125 Kilometer in 2:02:57 Stunden lief. Damit war er auch der erste Mensch, der die Marathondistanz unter 2:03 bezwang. Ein Meilenstein!

Die Ergebnisse des Berlin Marathon 2014

Hier sind die Top 10 Finisherzeiten des Berlin Marathons 2014. Interessant ist außerdem, dass auch der zweitplatzierte bei den Männern – Emmanuel Mutai – die Weltrekordszeit von 2013 knacken konnte. Wir sind gespannt, ob sich auch 2015 ein neuer Rekord ausgehen wird.

Damen – Top 10
Herren – Top 10
Tsegaye, Tirfi 02:20:18 W 30 Kimetto, Dennis 02:02:57 M 30
Tadese, Feyse 02:20:27 W 20 Mutai, Emmanuel 02:03:13 M 30
Flanagan, Shalane 02:21:14 W 30 Kuma, Abera 02:05:56 M 20
Bekele, Tadelech 02:23:02 W 20 Kamworor, Geoffrey 02:06:39 M 20
Afework, Abedech 02:25:02 W 20 Kiptanui, Eliud 02:07:28 M 20
Fukushi, Kayoko 02:26:25 W 30 Chepkwony, Frankline 02:07:35 M 30
Hahner, Anna 02:26:44 W 20 Matebo, Levy 02:08:33 M 20
Melchor, Ines 02:26:48 W 20 Kiptanui, Maswai 02:10:18 M 20
Kalmer, Rene 02:29:27 W 30 Kebede, Tsegaye 02:10:27 M 20
Da Silva, Adriana 02:38:05 W 30 Tomaru, Kazuki 02:11:25 M 20

Die durchschnittliche Finisherzeit der Gesamtteilnehmer betrug übrigens 04:07:52.

Quelle: www.marathon-ergebnis.de

Berlin Marathon Anmeldung?

Die Anmeldung für den Berliner Marathon ist limitiert. Wie kannst du also einen Startplatz ergattern? Es gibt 5 Möglichkeiten:

1. Anmeldung für schnelle Läufer:

Schnelle Läufer können teilnehmen wenn sie schon ein Mal einen Marathon unter den folgenden Zeiten gelaufen sind:

Läufer: unter 2:45 Stunden – ab AK45 (Jg. 1970 und älter): unter 2:55 Stunden

Läuferinnen: unter 3:00 Stunden – ab AK45 (Jg. 1970 und älter): unter 3:20 Stunden

Leider ist diese Anmeldemöglichkeit für den Marathon 2015 schon vorbei. Der Anmeldezeitraum war von 8.10.- 02.11.2014. Die Anmeldezeit für 2016 wird vermutlich ebenfalls 2-3 Wochen nach dem Rennen 2015 beginnen. Merke dir diesen Zeitraum schon einmal in deinem Kalender vor!

2. Anmeldung über Reiseveranstalter

Mehrere Reiseveranstalter haben sich ein Startplatzkontingent für den Marathonlauf gesichert. Diese Variante ist vermutlich die teuerste, aber auch die sicherste, um einen Startplatz zu ergattern. Mehr Informationen dazu hier: Reiseveranstalter / Charity-Partner

3. Losverfahren

Ähnlich wie beim New York Marathon und anderen Läufen der World Marathon Majors Serie wird ein Teil der Startplätze verlost. Der Teilnehmergebühr für dieses Verfahren beträgt 98€. Wie hoch die Wahrscheinlichkeit für einen Platz ist, wird auf der Seite leider nicht bekanntgegeben. Leider ist das Losverfahren für 2016 ebenfalls schon vorbei. Für 2017 wird die Losung vermutlich ebenfalls Ende Oktober / Anfang November stattfinden.

4. Jubilee-Club

Warst du schon 10 Mal Finisher des Berlin Marathons? Super, weil dann steht dir ein garantierter Startplatz zu.

5. Skater, Rollis, Handbiker

Wer keinen Platz als Läufer bekommt, kann es als Skater oder Handbiker versuchen. Für diese Sportarten ist die Anmeldung bis zum 28.08.2016 möglich, sofern das Teilnehmerlimit von 10.000 Skatern nicht schon vorher erreicht wird.

Berlin Marathon Strecke?

Wo in Berlin wird das Rennen eigentlich gelaufen?

Startpunkt ist die Straße des 17. Juni. Nach 5 Kilometern läuft man am kleinen Tiergarten vorbei. Von dort führt der Weg weiter über die Spree nach Berlin Mitte. Nun geht es in den Süden. Von Kreuzberg läuft man über Schöneberg und Friedenau bis nach Schmargendorf. Danach hat man schon bald Kilometer 30 erreicht. Die letzten 10 Kilometer läuft man noch über den Kurfürstendamm bis zur Stadtmitte. Der spektakuläre Zieleinlauf führt dich dann durch das Brandenburger Tor wieder in den Tiergarten hinein.

Grundsätzlich ist der Marathon sehr leicht zu laufen, da die Strecke recht flach ist. Aufgrund der großen Teilnehmerzahl kann es jedoch hin und wieder zu einem Gedränge kommen, was das Laufen sehr mühsam macht.

Eine interaktive Übersichtskarte der Strecke findest du übrigens auf der offiziellen Seite des BMW Berlin Marathons.

Preisgeld des BMW Berlin Marathons

Wie viel Preisgeld bekommt der Sieger dieses Marathonlaufs? Das kann man pauschal nicht sagen, da die Prämien von mehreren Komponenten abhängen. Dennis Kimetto, der Sieger von 2014, konnte sich über insgesamt 120.000 Euro freuen. 40.000 davon entfielen auf den Sieg, 50.000 auf das Knacken des Weltrekords und weitere 30.000 für eine Zeit unter 2 Stunden und  4 Minuten.

Der Gesamtgewinner der World Marathon Majors (WMM) – also der sechs größten Marathonrennen – kann sich zusätzlich auch noch über $ 500.000 freuen.

Insgesamt mag das nach viel Geld klingen, aber im Vergleich zu den Einkünften der weltbesten Fussballspieler sind diese Geldsummen wiederum recht bescheiden.


Die Suche nach dem perfekten Laufgürtel

Laufgürtel gibt es viele, doch uns von Marathon-Vorbereitung konnte keiner der bestehenden Laufgürtel 100% zufrieden stellen. Wir waren auf der Suche nach einem Produkt, das die folgenden Punkte erfüllte:

  • Geringes Gewicht
  • Platz für alle gängigen Smartphones (Iphone 5 6 6s 7 + plus Samsung Galaxy)
  • Mehrere separate Taschen für die getrennte Aufbewahrung von Schlüssel und Handy
  • Wasserabweisendes Material

Was macht man, wenn man sein Traumprodukt nicht finden kann? Man entwickelt es selbst!

So enstand unser PREMIUM Laufgürtel ESPORTISTA:

Der Laufgürtel ESPORTISTA verfügt über 3 verschiedene Taschen. Das geräumige Hauptfach hat Platz für große 6 Zoll Smartphones. Alle gängigen Modelle (Iphone 5 6 6s 7 + plus Samsung Galaxy) haben Platz.

Damit das Display des Handys nicht beschädigt wird, kannst du Münzen und Schlüsseln in einer separaten Tasche aufbewahren.

Natürlich ist unser Laufgürtel auch ein Sportgürtel. Sprich: Du kannst ihn für viele andere Sportarten wie Yoga, Radfahren, Skifahren, Workouts im Fitnessstudio, Wandern etc. verwenden oder auf Reisen als Reisebauchtasche einsetzen.

Der Laufgürtel ist wasserabweisend, da er aus Neopren besteht – Schweiß und Regen werden abgeblockt. Dadurch kannst du mit dem Laufgürtel ESPORTISTA bei jedem Wetter unterwegs sein.

Musik beim Sport motiviert. Daher verfügt der Laufgürtel über eine Kopfhöreröffnung für Musikfreunde. Dank der Kopfhöreröffnung kannst du deine Kopfhörer unproblematisch mit dem Smartphone in der Haupttasche verbinden.

Den Laufgürtel kannst du vollkommen unproblematisch testen. Solltest du mit dem Produkt nicht zufrieden sein, musst du keine Angst um dein Geld haben, Wir bieten dir nämlich eine stressfreie Geld-Zurück-Garantie für 365 Tage an.

Mehr Infos über unseren Laufgürtel Esportista auf Amazon.de

button-Amazon-Detail