Viele Leute gehen Joggen und Laufen, um überzählige Kalorien zu verbrennen. Oft wird sogar das Laufen eines Marathon angepeilt, um die Fettpölsterchen zu verbrennen.

Aber wie viele Kalorien verbrauchst du wirklich bei läuferischen Tätigkeiten?

Nun, wie viele Kalorien du bei einem Marathon verbrennst, hängt von mehreren Faktoren ab:

  1. Deine Körpergröße,
  2. Der Trainingszustand
  3. Die Umgebungstemperatur

Diese 3 Faktoren haben den größten einen Einfluss auf die erforderliche Energiemenge.

Es wird geschätzt, dass der Durchschnittsläufer beim Joggen und Laufen 750 Kalorien verbrennt. Marathonläufer die 3 1/2 Stunden unterwegs sind verbrennen somit ungefähr 2500 Kalorien während des Rennens . Bei einem Halbmarathon wird etwas weniger als die Hälfte (1200 Kalorien) verbrannt.

Warum etwas weniger als die Hälfte, obwohl die Strecke genau um die Häfte kürzer ist? Das hängt damit zusammen, dass die erforderliche Energiemenge mit der Dauer des Rennens zunimmt.

Fakt ist daher, dass du im Lauf einer Marathonvorbereitung einen sehr hohen Kalorienverbrauch haben wirst.

Kalorienverbrauch von verschiedenen Sportarten im Vergleich

Wir haben jedoch schon in einem unserer älteren Beiträge festgestellt, dass du mit Laufen und Joggen zwar viele Kalorien verbrennen kannst, es aber doch noch einige andere Sportarten gibt, die einen weitaus höheren Kalorienverbrauch haben:

Daher haben wir hier Sportarten (und andere Aktivitäten) mit hohem Kalorienverbrauch in einer Tabelle zusammengefasst:

Sportarten Kalorien in 15 Minuten Kalorien in 30 Minuten Kalorien in 45 Minuten Kalorien in 60 Minuten
Treppenlaufen 213 425 638 850
Inlineskaten 210 420 630 840
Seilspringen 200 400 600 800
Sex 188 375 563 750
Joggen 188 375 563 750
Radfahren 180 360 540 720
Schwimmen (schnell) 180 360 540 720
Rudern 150 300 450 600
Langlaufen 150 300 450 600
Krafttraining 140 280 420 560
Basketball 131 263 394 525
Fussball 125 250 375 500
Zumba 125 250 375 500
Schwimmen (langsam) 125 250 375 500
Tanzen Leistung 115 230 345 460
Tennis 113 225 338 450
Küssen 113 225 338 450
Reiten 100 200 300 400
Skifahren 100 200 300 400
Nordic-Walking 100 200 300 400
Tischtennis 75 150 225 300
Tanzen Disco 55 110 165 220
Bügeln 53 105 158 210
Gehen 50 100 150 200
Schlafen 50 100 150 200
Yoga 15 30 45 60

Quelle: http://www.nutristrategy.com

Beachte natürlich, dass es sich hier um einen Durchschnittswert für einen Mann mit 75 Kilogramm handelt. Je nach Körpergewicht und Geschlecht können die Werte variieren. Daher dient diese Tabelle eher als Überblick.

Wie du siehst, verbrennst du beim Joggen relativ viel Energie, wobei es Tätigkeiten gibt, bei denen der Kalorienverbrauch höher ist. Willst du besonders effizient trainieren, ist es am besten einen Treppen- oder Berglauf mitzumachen.

Deinen persönlichen Kalorienverbrauch kannst du übrigens mit dieser Gratis-App berechnen.

PS: Wenn du auf der Suche nach einer Sportart zum Abnehmen bist, kann ich dir den Body Definition Code empfehlen. Das ist ein Onlinekurs zum Abnehmen von der Fitness-Expertin Veronica Gerritzen.

Hier kannst du mehr über den Body Definiton Code erfahren

Foto © frankieleon

Die Suche nach dem perfekten Laufgürtel

Laufgürtel gibt es viele, doch uns von Marathon-Vorbereitung konnte keiner der bestehenden Laufgürtel 100% zufrieden stellen. Wir waren auf der Suche nach einem Produkt, das die folgenden Punkte erfüllte:

  • Geringes Gewicht
  • Platz für alle gängigen Smartphones (Iphone 5 6 6s 7 + plus Samsung Galaxy)
  • Mehrere separate Taschen für die getrennte Aufbewahrung von Schlüssel und Handy
  • Wasserabweisendes Material

Was macht man, wenn man sein Traumprodukt nicht finden kann? Man entwickelt es selbst!

So enstand unser PREMIUM Laufgürtel ESPORTISTA:

Der Laufgürtel ESPORTISTA verfügt über 3 verschiedene Taschen. Das geräumige Hauptfach hat Platz für große 6 Zoll Smartphones. Alle gängigen Modelle (Iphone 5 6 6s 7 + plus Samsung Galaxy) haben Platz.

Damit das Display des Handys nicht beschädigt wird, kannst du Münzen und Schlüsseln in einer separaten Tasche aufbewahren.

Natürlich ist unser Laufgürtel auch ein Sportgürtel. Sprich: Du kannst ihn für viele andere Sportarten wie Yoga, Radfahren, Skifahren, Workouts im Fitnessstudio, Wandern etc. verwenden oder auf Reisen als Reisebauchtasche einsetzen.

Der Laufgürtel ist wasserabweisend, da er aus Neopren besteht – Schweiß und Regen werden abgeblockt. Dadurch kannst du mit dem Laufgürtel ESPORTISTA bei jedem Wetter unterwegs sein.

Musik beim Sport motiviert. Daher verfügt der Laufgürtel über eine Kopfhöreröffnung für Musikfreunde. Dank der Kopfhöreröffnung kannst du deine Kopfhörer unproblematisch mit dem Smartphone in der Haupttasche verbinden.

Den Laufgürtel kannst du vollkommen unproblematisch testen. Solltest du mit dem Produkt nicht zufrieden sein, musst du keine Angst um dein Geld haben, Wir bieten dir nämlich eine stressfreie Geld-Zurück-Garantie für 365 Tage an.

Mehr Infos über unseren Laufgürtel Esportista auf Amazon.de

button-Amazon-Detail