Sicherheitsnadel oder Startnummernband?

Wie befestigt man eigentlich die Startnummer am Laufshirt? Das Problem klingt sehr simpel, doch Läufern und Triathleten die zum ersten Mal an einem Wettbewerb teilnehmen, fällt das Befestigen der Startnummer oft gar nicht so leicht.

Startnummer mit Sicherheitsnadeln befestigen

Um die Startnummer zu befestigen, benötigst du eigentlich nur 4 Sicherheitsnadeln. Das Problem bei der Verwendung von Sicherheitsnadeln ist jedoch, dass du mit den Nadeln das empfindliche Material deines Shirts oder deiner Jacke beschädigen kannst. Ein weiterer Nachteil dieser Variante ist, dass es gar nicht so leicht ist, die Startnummer mit Sicherheitsnadeln gerade und mittig am Shirt zu positionieren.

Vorteile von Sicherheitsnadeln:

  • Sind in jedem Haushalt anzufinden

Nachteile von Sicherheitsnadeln:

  • Können dein Shirt zerstören x
  • Das Anbringen der Startnummer dauert relativ lange x

Wir sehen, dass Sicherheitsnadlen nicht das Gelbe vom Ei sind. Zum Glück gibt es eine praktische Alternative!

Startnummernband – Die Alternative zu Sicherheitsnadeln

Startnummernbänder (auch Startnummerngurt genannt) wurden ursprünglich für den Triathlon entwickelt. Im Triathlon-Sport wird die Startnummer nämlich beim Radfahren auf dem Rücken und beim Laufen auf der Brust getragen.Die Athleten müssen die Startnummer also schnell wechseln können. Mit Sicherheitsnadeln würde das logischerweise zu lange dauern.

Ein Startnummernband erlaubt jedoch einen schnelleren Wechsel zwischen den Disziplinen und stellt beim Triathon somit einen Wettbewerbsvorteil dar.

Aber nicht nur Triathleten schwören auf Startnummernbändern: Inzwischen sieht man diese Gadgets immer häufiger bei reinen Laufveranstaltungen wie Marathons.

Die Bänder werden entweder an der Brust oder in Hüfthöhe getragen. Eine häufig geäußerte Kritik an Startnummernbändern ist, dass sie zu eng anliegen und den Läufer beim Laufen behindern. Ein gutes Band sollte jedoch individuell einstellbar sein und deinen Körper beim Laufen nicht behindern.

Wenn du daher schon im Training dein Startnummernband testest  und die Weite deines Bandes an den Körper anpasst, solltest du den Startnummerngurt kaum spüren. Aus diesem Grund solltest du, bevor du ein Startnummernband zum ersten Mal bei einer Laufveranstaltung verwendest, es unbedingt vorher im Training testen!

Ob du dir ein Band zulegst, hängt im Endeffekt natürlich von deinen individuellen Vorlieben ab. Grundsätzlich empfehle ich dir aber den Kauf eines Startnummernbands. Startnummernbänder sind jedenfalls eine sehr billige Investition (die Preise bewegen sich meistens zwischen 5 und 20 Euro). Ebenfalls empfehlenswert sind magnetische Startnummernbefestigungen.

Vorteile eines Startnummernbands

  • Schnelles Anbringen der Startnummer ist möglich
  • Die Kleidung wird beim Anbringen nicht beschädigt

Nachteile eines Startnummernbands

  • Das Startnummernband kann beim Laufen etwas stören x

Vorteile von magnetischen Startnummernbefestigungen

  • Schnelles Anbringen der Startnummer ist möglich
  • Die Kleidung wird beim Anbringen nicht beschädigt
  • Stören beim Laufen nicht

Nachteile von magnetischen Startnummernbestesftigungen

  • Können relativ leicht verloren gehen. x

Im folgenden Abschnitt stelle ich dir mehrere Bänder und Startnummernbefestigungen vor, die ich dir persönlich empfehlen kann:

Startnummernband mit Kordelstopper

Dieses Startnummernband im klassischen Design ist ein praktisches Gadget speziell für Wettkämpfen wie Marathons, Halbmarathons oder Triathlons.

Einmal richtig eingestellt, stört das Band  beim Laufen nicht, rutscht nicht und fixiert die Nummer bombenfest. Außerdem können 2 Laufgels am Gürtel angebracht werden. Der Gürtel ist für Hüftweiten von  78-135 cm ausgelegt und sollte mit den meisten Menschen kompatibel sein.

Mehr Informationen zu diesem Startnummernband auf https://esportista.net

Oder gleich hier die Bestellung abschließen:

 

Startnummernverschluss mit Magnetknöpfen

Wer keine Startnummernbänder tragen will, kann als Alternative auch auf eine magnetische Startnummernbefestigung zurückgreifen. Dieses Befestigungssysteme eignet sich zur einfachen, schnellen und sicheren Fixierung der Startnummer mittels zwei Magneten, ohne dass man dabei das Lauf-Shirt zerstört. Wir empfehlen die magnetische Startnummernbefestigung von Fixpoints, die in mehreren Farben erhältlich ist.

Startnummernbefestigung von Fixpoint bei Amazon kaufen!

Startnummernband selber machen

Du kannst dir dein Startnummernband auch selber basteln, wenn dir der Kauf zu teuer ist. Die einfachste Variante besteht darin, die beiden Enden eines Gummibands (zum Beispiel eines Hosengummis) mit 2 Sicherheitsnadeln auszustatten. Dieses Gummiband bindest du einfach um deine Brust, die Startnummer wird an den beiden Sicherheitsnadeln befestigt.

 

Foto: @Steven Guzzardi


Die Suche nach dem perfekten Laufgürtel

Laufgürtel gibt es viele, doch uns von Marathon-Vorbereitung konnte keiner der bestehenden Laufgürtel 100% zufrieden stellen. Wir waren auf der Suche nach einem Produkt, das die folgenden Punkte erfüllte:

  • Geringes Gewicht
  • Platz für alle gängigen Smartphones (Iphone 5 6 6s 7 + plus Samsung Galaxy)
  • Mehrere separate Taschen für die getrennte Aufbewahrung von Schlüssel und Handy
  • Wasserabweisendes Material

Was macht man, wenn man sein Traumprodukt nicht finden kann? Man entwickelt es selbst!

So enstand unser PREMIUM Laufgürtel ESPORTISTA:

Der Laufgürtel ESPORTISTA verfügt über 3 verschiedene Taschen. Das geräumige Hauptfach hat Platz für große 6 Zoll Smartphones. Alle gängigen Modelle (Iphone 5 6 6s 7 + plus Samsung Galaxy) haben Platz.

Damit das Display des Handys nicht beschädigt wird, kannst du Münzen und Schlüsseln in einer separaten Tasche aufbewahren.

Natürlich ist unser Laufgürtel auch ein Sportgürtel. Sprich: Du kannst ihn für viele andere Sportarten wie Yoga, Radfahren, Skifahren, Workouts im Fitnessstudio, Wandern etc. verwenden oder auf Reisen als Reisebauchtasche einsetzen.

Der Laufgürtel ist wasserabweisend, da er aus Neopren besteht – Schweiß und Regen werden abgeblockt. Dadurch kannst du mit dem Laufgürtel ESPORTISTA bei jedem Wetter unterwegs sein.

Musik beim Sport motiviert. Daher verfügt der Laufgürtel über eine Kopfhöreröffnung für Musikfreunde. Dank der Kopfhöreröffnung kannst du deine Kopfhörer unproblematisch mit dem Smartphone in der Haupttasche verbinden.

Den Laufgürtel kannst du vollkommen unproblematisch testen. Solltest du mit dem Produkt nicht zufrieden sein, musst du keine Angst um dein Geld haben, Wir bieten dir nämlich eine stressfreie Geld-Zurück-Garantie für 365 Tage an.

Mehr Infos über unseren Laufgürtel Esportista auf Amazon.de

button-Amazon-Detail