Österreich  und Deutschland sind Sportnation. Mehr als 2 Milliarden Euro beträgt alleine der jährliche Laufschuhumsatz in Deutschland. Mehr als 5,23 Millionen Deutsche  gingen 2017 in ihrer Freizeit joggen. Fast 25 Prozent der Österreicher, ca. 2,1 Millionen  waren im Jahr 2017 in einem Sportverein Mitglied. Die am regelmäßigsten ausgeübte Sportart im Jahr 2017 war Radfahren, direkt gefolgt von Laufen. Laut einer Statista-Umfrage aus dem Jahr 2017 gaben 14 Prozent der befragten Österreicher an, mindestens einmal wöchentlich Joggen zu gehen.

Laufen ist schon lange eine Trendsportart. Um seine eigenen Grenzen, Ausdauer und Willenskraft zu testen, melden sich viele Laufanfänger für Marathon-Events an. Ob unbeweglicher Stadtbewohner oder Liebhaber der Natur, es gibt Wettbewerbe für jeden Geschmack und jedes Niveau. Wer dafür bereit ist hat Glück, denn Europa ist ein großartiger Kontinent zum Laufen! Von pittoresken Dörfern in Kreta über Metropolregionen in einigen der schönsten Hauptstädte bis hin zu Wildnis im Norden – die Vielfalt an Orten und Laufumgebungen ist riesig.

Um den Beginn der diesjährigen Laufsaison zu feiern, hat Ladenzeile.at 40 beliebte Marathons und Halbmarathons in einer Grafik zusammengefasst. Diese Listen basieren nicht nur auf den größten, sondern auch auf einigen Läufen mit kleineren Teilnehmerzahlen, die aber ebenso Aufmerksamkeit verdienen und die Vielfalt der europäischen Laufveranstaltungen zeigen.

Für Einsteiger: Der Halbmarathon

Es ist kein Wunder, dass die Distanz so populär geworden ist: Von der Länge her ist der Halbmarathon ist eine gute Herausforderung für Einsteiger und abitionierte Laüfer. 21 Kilometer sind nicht leicht zu bewältigen wenn man untrainiert ist, aber mit ein wenig Disziplin und Motivation ist es immer möglich vom Stubenhocker zum Halbmarathonläufer zu werden. Das Training für einen Halbmarathon ist jedenfalls deutlich leichter in den Alltag zu integrieren als das für einen Marathon. Bei den meisten großen Marathonveranstaltungen gibt es aufgrund seiner Beliebtheit mittlerweile auch einen Halbmarathon.

Für Hartgesottene: Der Marathon

Die beeindruckende Länge von 42 km testet den Willen, die Seele und ganz bestimmt die Beine des Läufers und ist für viele die ultimative sportliche Herausforderung. In Deutschland zieht vor allem der Berlin-Marathon viele Teilnehmer an, er ist auch der Marathon mit den meisten Finishern (mehrere Zehntausend) in Deutschland. Mittlerweile ist der deutsche Marathon-Markt zu einem Milliarden-Mark geworden und so ist jeder Lauf auch für die vielen Zuschauer am Streckenrand ein Großereignis bei dem sich regelmäßig unzählige Unternehmen präsentieren.

(Zusatzinfo: So sind wir an die Daten für die Grafik gekommen

Die in der Infografik aufgelisteten Daten stammen sowohl von den offiziellen Seiten der Läufe als auch von Quellen, die in der Grafik selbst aufgeführt sind. Da die Auflistung der ursprünglichen Preise für viele Länder nicht in Euros war, haben wir uns entschieden, alle Preise von ihren ursprünglichen Währungen aus umzuwandeln, daher können die Preise in Abhängigkeit vom Wechselkurs variieren. Einige Rennen haben jedes Jahr unterschiedliche Daten. Deswegen haben wir den Monat des nächsten Rennens gewählt. Wenn für den nächsten Lauf kein Datum festgelegt wurde, geben wir den Monat an, in dem der Lauf in den vorherigen Jahren stattgefunden hat.)

Wie du die ersten Minuten deines Morgens  angehst, bestimmt die Qualität deines restlichen Tags. Das Problem: Am Morgen sind wir nicht nur unausgeschlafen, durch falsche Gewohnheiten verhindern wir außerdem, dass sich unser Körper optimal auf den Tag vorbereitet. Im schlimmsten Fall startest du den Tag mit schlechter Ernährung, einer Zigarette und vielen negativen Nachrichten.

Um einen solchen Fehlstart zu verhindern, kann das Etablieren einer Morgenroutine sehr hilfreich sein! Das zeigt auch das folgende Video:

Bevor wir uns genau ansehen, was eine Morgenroutine eigentlich ist, zeige ich dir, welche… Weiterlesen

Gastbeitrag von Wolfgang Seidl:

Es ist immer wieder spannend, welche Art von Selbstgespräche Sportler führen. Aus meiner Erfahrung als Mentalcoach weiß ich, dass weniger Erfolgreiche sehr oft in eine negative Gedankenspirale verfallen, während sich erfolgreiche Athleten mit zuversichtlichen und vertrauensvollen Gedanken beschäftigen.

Als ich einen der weltweit härtesten Triathlons, den AXTRI in Norwegen gewann und nach dem Radfahren auf die Laufstrecke wechselte, war es nur mein Kopf und meine motivierenden Selbstgespräche, die mich dabei unterstützten, die ärgsten Krämpfe und Schmerzen auszublenden, weiterzulaufen und schlussendlich die Ziellinie als Sieger zu überqueren. Ohne mentale Vorbereitung hätte ich das Rennen ganz sicher aufgegeben und wäre mit einem DNF nach Hause gefahren. Weiterlesen

Wenn du einen Marathon laufen, oder ein anderes sportliches Ziel erreichen willst, das eine große körperliche Herausforderung darstellt, wird deine Trainingsintensität in der Vorbereitungsphase zwangsläufig ansteigen: Die Umfänge steigen und die Belastung für den Körper wird größer.

Dadurch erhöht sich leider auch dein Risiko, in das sogenannte  Übertraining zu kommen. Weiterlesen

Aus dem Leistungssport ist die Laktatmessung nicht mehr wegzudenken. Viele Hobbyläufer stellen sich daher die Frage, ob eine Überprüfung des Laktatwerts auch für ihr Training Sinn ergibt.

Im Grunde führst du einen Laktattest durch, um zu überprüfen, was du leisten kannst und wie leistungsfähig du bist. Weiterlesen

Wer sich die Stimmung in der Bevölkerung ansieht, merkt sofort, dass sich Deutschland in den letzten Jahren verändert hat. So hat die subjektive Sicherhei seit 2015 stark abgenommen. Das sieht man zum Beispiel daran, dass sich der Absatz von Pfefferspray in einigen Bundesländern seither verdoppelt hat.1

Dass das Thema “Sicherheit beim Laufen” für viele Läufer und Jogger sehr wichtig ist, zeigt außerdem ein Beispiel aus unserer Community: Ein Beitrag zum Thema verzeichnete in unserer Facebookgruppe innerhalb von 48 Stunden mehr als 30 Beiträge. Auch wer einen Blick in alternative Medien wirft, sieht sofort, dass dort das Thema Sicherheit von Joggern stark thematisiert wird.2 Weiterlesen

Bild © Flamingo Images

 “Increasing your mental strength will pay dividends –
not only in your running, but in life in general as well.

Diese Worte stammen von Paula Radcliffe. Ihre Erfolge geben ihr Recht. Sie ist nicht nur die erfolgreichste Marathon Läuferin, sondern hält auch den 2003 in London aufgestellten Rekord von 2:15:25.
Auch der  zweifache Olympia Sieger Kipchoge Keino aus Kenia äußerte wie folgt:

“75% of distance running is mental.”

Spitzensportler wissen, dass mentales Training genauso bedeutend ist, wie körperliches Training. Im Hobbybereich ist dieses Bewusstsein auch vorhanden, es fehlt aber noch weitgehend an der Umsetzung. Während es für fast jeden Hoppysportler selbstverständlich ist nach einem fixen Trainingsplan zu trainieren, wird Mentaltraining meist erst dann angewandt, wenn Probleme die Leistungsfähigkeit sichtlich beeinträchtigen. Weiterlesen

Als Marathon-Läufer möchtest Du stets fit sein und ohne körperliche Beschwerden leben. Allerdings kann es selbstverständlich auch dazu kommen, dass Dein Körper an gewissen Stellen „schwächelt“. Manchmal sind unter anderem Deine Beine oder sogar Dein Magen betroffen. Profis und ambitionierte Hobbysportler wissen: ja, auch jener wird bei besonders langen Laufstrecken auf eine harte Probe gestellt. Weiterlesen

Kalt duschen für Anfänger – Dieser Artikel ist nichts für Warmduscher

Heutzutage sind wir alle Warmduscher: Kaum jemand in unseren Breiten dreht beim Duschen auf kalt. Wer es dennoch tut und darüber spricht, wird mit merkwürdigen Blicken bedacht. Dabei ist es für Körper und Geist sehr gesund sich der Kälte auszusetzen. Warum das so ist, zeige ich dir hier.

Kaltduschen ist eine Parabel auf Erfolg im Leben. Du brauchst Willenskraft um den Duschregler auf kalt zu stellen. Der erste Schock, wenn die kalten Tropfen auf deinen Rücken prasseln, ist schrecklich. Erst nach einigen Sekunden beruhigt sich der Körper wieder und nach einiger Zeit schafft er es sogar, sich unter dem eisigen Wasser zu entspannen.

Wenn du aus der Dusche steigst, fühlst du dich besser als davor. Aber dazu musstest du erst aus deiner Komfortzone hinausgehen. Weiterlesen


Du bist ein ambitionierter Hobbyläufer, der unbedingt einmal bei einem Wettkampf mitlaufen will? Oder einfach ein laufvernarrter Jogger ohne Wettkampfambitionen, der sich im Training steigern will? Dann bieten wir dir mit unserem Online-Seminar “Vo 0 auf Marathon” genau das richtige an:

Unser Lauf-Seminar gliedert sich in 3 Teile:

  • Von 0 auf 10 km
  • Von 0 auf Halbmarathon
  • Vo 0 auf Marathon

Unser Seminar vermittelt dir essenzielles Laufwissen in leicht verdaulicher Form, ohne dich zu überfordern oder zu frustrieren. Du lernst effektiver zu trainieren, Verletzungen zu vermeiden und schneller zu laufen.

Selbstverständlich kannst du von allen Tipps auch profitieren, wenn du nicht planst, jemals bei einem Marathon oder Halbmarathon mitzulaufen.

Wie schaut das ganze aus? Hier kannst du einen kostenlosen Blick in unser Seminar werfen:

Das Team von Marathon-Vorbereitung.com