Gemeinsam mit Laufguru Markus Dawo und den Lesern von Marathon-Vorbereitung.com wurde in 6 Monaten langer Arbeit das erste Online-Laufseminar entwickelt. Markus Dawo ist Laufcoach aus Leidenschaft. 2013 hat er sein Hobby zum Beruf gemacht. Seitdem unterstützt er Hobbyläufer dabei ihre Laufziele durch cleveres Training schneller zu erreichen. Wenn du einen kostenlosen Blick in unser Laufseminar werfen möchtest, dann melde dich jetzt für unseren kostenlosen Mini-Kurs für Läufer an, um Einblick in die folgenden Lektionen zu bekommen: Faszientraining, Ernährung für Läufer sowie die richtigen Laufschuhe kaufen. Außerdem schenken wir jedem Mini-Kurs-Teilnehmer einen € 30 Rabatt auf den gesamten Kurs.
Wir behandeln deine Daten mit höchster Vertraulichkeit im Sinne der aktuellsten Datenschutzrichtlinien. Lies dir unsere Datenschutzerklärung durch.



Das Hören von Musik beim Laufen und Joggen wirkt wie ein Turbo und steigert die Leistung der Athleten ähnlich wie Doping. Kurioserweise wird Musik bei Laufbewerben auch so gehandhabt. Im Herbst 2009 genoß die amerikanische Läuferin Jennifer Goebel nach dem Überschreiten der Ziellinie des Second Lakefront Marathon in Milwaukee noch ihren Sieg.

Doch nur wenige Tage später wurde sie vom US-Leichtathletikverbandes (USATF) disqualifiziert. Tatbestand Musikdoping!Sie hatte sich während des Rennens mit Laufmusik aufgeputscht.

Urheber: grki

Zum Glück gelten für Hobbyläufer bei Marathons und Volksläufen die strengen Verbandsregeln nicht. Daher kannst du dich auch im Jahr 2015 bedenkenlos durch deine Playlist ins Ziel tragen lassen.

Laufmusik beim Joggen und Laufen – Inhalt

Laufmusik beim Joggen – Die Vorteile

3 Tipps für das Laufen und Joggen mit Musik

Nachteile von Laufmusik?

Welche Musik ist beim Joggen empfehlenswert?

Meine Laufmusik Playlist

50 Songs for Jogging – Das Album

Unsere Laufmusik Infografik

Laufmusik beim Joggen – Die Vorteile

Fakt ist: Musik beim Lauftraining motiviert und wirkt laut vieler wissenschaftlicher Studien leistungsfördernd. Läufer die während des Trainings Musik hören, schätzen zum Beispiel die Anstrengung geringer ein.

Ein weiterer Punkt ist, dass das Lauftraining ohne Ablenkung im Ohr für viele Läufer einfach nur langweilig ist. Das kann man wohl niemanden verübeln: Läufer die sich auf einen Marathon vorbereiten, müssen viele Trainingsstunden pro Woche investieren. Was liegt also näher, als sich das harte Training und die vielen Stunden mit der jeweiligen Lieblingsmusik zu versüßen?

Natürlich ist Musik hören beim Laufen und Joggen nicht für jede Person geeignet. Manche Läufer schwören auf motivierende Laufmusik, manche auf mitreisende Motivationsreden, andere bevorzugen hingegen lieber die natürliche Geräuschkulisse und wollen beim Lauftraining nicht abgelenkt werden. Am Ende musst du selbst ausprobieren, was dir besser liegt. Wenn du Musik zum Trainieren verwendest, solltest du unbedingt die folgenden vier Tipps beachten.

4 Tipps für das Laufen und Joggen mit Musik

15401780358_351eb5482d_k1. Pass auf, dass dich dein MP3-Player und deine Kopfhörer beim Laufen nicht behindern.

2. Achte darauf, dass der Takt der Laufmusik bei 110-140 BPM (Beats per Minute) liegt, da sich in diesem Bereich auch die Puls- und Schrittfrequenz des Läufers befindet.

Liegen die BPM unter 110, ist die Musik zu langsam – liegen die BPM über 140 wirst du wahrscheinlich zu schnell werden. Falls du sehr schnell läufst, kannst du natürlich auch schnellere Musik verwenden.

3. Stimme die Geschwindigkeit der Musik auf dein Lauftempo ab. Für Long-Runs wirst du besser keine Musik mit Beats per Minute von 140 auswählen.

4. Wichtig sind auch gleichmäßige Rhythmen. Bei Laufmusik mit einem ¾ Takt wirst du wahrscheinlich Schwierigkeiten haben, deinen Rhythmus zu finden. Den Walzer solltest du dir daher eher fürs Tanzparkett aufheben.

Nachteile von Laufmusik?


Wir sehen, Laufmusik wirkt sich sehr positiv auf das Lauftraining aus. Dennoch gibt es es auch Nachteile, die jedem Läufer bewusst sein sollten.

Wer mit Musik und Kopfhörern läuft, bekommt von den Umgebungsgeräuschen weniger mit. Das kann vor allem für Stadtläufer im Straßenverkehr gefährlich werden. Außerdem kann Laufmusik das Finden des eigenen Laufrhythmus erschweren. Daher ist es ratsam hin und wieder auf die Musik zu verzichten. Jeder Läufer sollte in der Lage sein, sich auch ohne Musik zum Trainieren zu motivieren.

Videobeitrag: Steigert Musik meine Laufleistung?

Dieses Video stammt aus unserem Online-Laufseminar Von 0 auf Marathon. Für mehr Informationen zum Laufseminar klicke hier.

Wenn du einen kostenlosen Blick in unser Laufseminar werfen möchtest, dann melde dich jetzt für unseren kostenlosen Mini-Kurs für Läufer an, um Einblick in die folgenden Lektionen zu bekommen: Faszientraining, Ernährung für Läufer sowie die richtigen Laufschuhe kaufen.

Wir behandeln deine Daten mit höchster Vertraulichkeit im Sinne der aktuellsten Datenschutzrichtlinien. Lies dir unsere Datenschutzerklärung durch.

Gute Songs zum Joggen und Laufen?


Musikgeschmäcke sind verschieden und nur du weißt, welche Musik dich beim Joggen und Laufen am besten motiviert. Grundsätzlich solltest du dir für das Lauftraining nur Musik auswählen, die du auch selbst gerne hörst.

Wichtig ist nur, dass sich die Beats per Minute im richtigen Taktbereich bewegen. Nicht jeder Song ist zum Laufen geeignet, daher stelle ich dir im folgenden Abschnitt gute Songs zum Joggen und Laufen vor.

Alle Songs verfügen natürlich über dir richtigen Beat per Minute zum Laufen. Wir haben die Liste auch nach den BPM sortiert: Einige der Lieder sind für die Einlaufphase gedacht – BPM von 110 – andere Songs für schnellere Abschnitte – BPM von 150.

Suche dir aus der Playlist diejenigen Lieder heraus, die dir gefallen und die deinem Lauftempo am besten entsprechen. Am Ende der Liste kannst du dir übrigens alle Titeln über den iTunes-Player anhören. Falls du die Laufmusik-Playlist downloaden willst, kannst du das bequem über Amazon und iTunes erledigen. Klicke einfach auf den jeweiligen Link.

Diese Musik ist zwar nicht kostenlos, aber die meisten Songs kosten weniger als einen Euro. Das sollte leistbar sein.

Ich wünsche dir viel Spass beim Finden der passenden Laufmusik!

Übrigens: Eine weitere Playlist findest du hier: Meine Laufmusik Playlist 2013/14

Laufmusik-Playlist (Comming Soon)

Die Playlist war etwas veraltet. Ich werde deshalb in den nächsten Wochen eine neue Playlist für Läufer vorstellen.

50 Songs for Jogging – Das Album

50 Songs For Jogging (120-140-120 BPM) bei Amazon oder iTunes kaufen!

Falls du eine fertige Playlist mit Laufmusik erwerben willst, ist das Album “50 Songs for Jogging” perfekt für dich. Vor einiger Zeit habe ich schon eine kurze Kritik über dieses Album verfasst.

Motivationsreden für Läufer

Manche Läufer schwören darauf, sich mitreisende Motivationstalks beim Laufen anzuhören. Ein Klassiker ist die Have-a-Vision-Speach von der steirischen Eiche Arnold Schwarzenegger:

Unsere Laufmusik Infografik


Die Infos über Laufmusik haben wir in einer Infografik zusammengefasst. Das Teilen und Verbreiten ist erwünscht, bitte gib aber eine Quellenangabe an.

Header-Laufmusik
Klicke auf die Grafik um die gesamte Infografik zu sehen

 Hast du ein neues Lieblings-Lauflied finden können?

Übrigens: Falls du eigene Musikempfehlungen zum Laufen und Joggen hast, kannst du gerne auch ein Kommentar mit Empfehlungen abgeben! Meine Tipps zum Laufen und Joggen mit Musik findest du hier: Welche Musik zum Joggen und Laufen.

PS: Wenn du die Beat per Minute von deinen Songs herausfinden willst, empfehle ich dir meinen Artikel über den BPM-Analyzer.

PPS: Falls dieser Artikel nützlich für dich war, gib uns doch ein Like auf Facebook & Co. Dankeschön! ;)

Weitere Infos über Musik beim Laufen und Joggen

Hier findest du weitere Links zum Thema Laufmusik.

www.trax.de – Ein Beitrag zum Thema: So findest du die richtige Laufmusik.

runnersconnect.net – Macht dich Musik beim Laufen wirklich schneller – eine Zusammenfassung aktueller wissenschaftlicher Studien (Englisch).

Storyrunning – In diesem Artikel habe ich unter anderem über Storyrunning – auf Laufen abgestimmte Hörbücher von Runtastic – geschrieben.





Werde vom Jogger zum Läufer!

Posted by

Bei mehreren Leserumfragen stellte ich fest, dass unglaubliche 85% aller Leser meinen, sie könnten effektiver trainieren. Mehr als 2/3 hatten bereits eine ernsthafte Laufverletzung. Aber nur 14% haben je ein Laufseminar besucht.

Dieses überraschende Ergebnis spiegelte auch meine eigenen Erfahrungen wider. Das bewegte mich dazu, das erste professionelle Online-Laufseminar Von 0 auf Marathon ins Leben zu rufen. Zusammen mit Laufguru Markus Dawo und den Lesern dieser Webseite arbeiteten wir sechs Monate an diesem Projekt.

Das Motto des Seminars lautet: Effektiver trainieren. Verletzungen vermeiden. Schneller laufen. Es bietet dir alles, was du wissen musst, um vom Jogger zum Läufer zu werden, deinen ersten Halbmarathon oder Marathon zu laufen und deine persönliche Bestzeit zu verbessern.

Das Laufseminar ist recht umfangreich, weil wir sichergehen wollten, alle wichtigen Dinge abzudecken: 7 Stunden Video- und Audiomaterial, 6 Trainingspläne für unterschiedliche Distanzen und Zielzeiten, sowie 3-E-Books zu Spezialthemen. Der Preis beträgt nur € 49,99.

Kostenloser Minikurs für Läufer

Wenn du einen kostenlosen Blick in unser Laufseminar werfen möchtest, dann melde dich jetzt für unseren kostenlosen Mini-Kurs für Läufer an, um Einblick in die folgenden Lektionen zu bekommen: Faszientraining, Ernährung für Läufer sowie die richtigen Laufschuhe kaufen. Durch diese Anmeldung entstehen für dich keinerlei Kosten oder Kaufverpflichtungen. Wir schenken dir aber einen € 30Rabatt auf den gesamten Kurs.


Wir behandeln deine Daten mit höchster Vertraulichkeit im Sinne der aktuellsten Datenschutzrichtlinien. Lies dir unsere Datenschutzerklärung durch.

Facebook Comments

Comments are closed.

Kostenloser Minikurs für Läufer

Von 0 auf Marathon wurde zusammen mit dem Laufguru Markus Dawo und den Lesern dieser Webseite in 6 Monate langer Arbeit produziert. Das Motto des Seminars lautet: Effektiver trainieren. Verletzungen vermeiden. Schneller laufen. Es bietet dir alles, was du wissen musst, um vom Jogger zum Läufer zu werden, deinen ersten Halbmarathon oder Marathon zu laufen und deine persönliche Bestzeit zu verbessern.

Wenn du einen kostenlosen Blick in unser Laufseminar werfen möchtest, dann melde dich jetzt für unseren kostenlosen Mini-Kurs für Läufer an. Deine Anmeldung ist mit keinerlei Kosten oder Kaufverpflichtungen verbunden.

Wir behandeln deine Daten mit höchster Vertraulichkeit im Sinne der aktuellsten Datenschutzrichtlinien. Lies dir unsere Datenschutzerklärung durch.