Schuhe zum Laufen

Sunrise running woman

Was sind die besten Laufschuhe für Marathon-Anfänger?

Die Auswahl der richtigen Schuhe zum Laufen und vor allem für den ersten Marathonlauf hängt vor allem von der Physis und dem Gewicht des Läufers ab. Schwere und langsame Läufer sollten sich eher stabile Schuhe zulegen. Je leichter und schneller der Läufer ist, desto leichter dürfen auch die Schuhe sein.

Bringen leichte Schuhe einen Geschwindigkeitsvorteil?

Ja, doch hierbei handelt es sich um einige Sekunden. Im Zweifelsfall und als Anfänger sollte man stabile und schwerere Schuhe zum Laufen bevorzugen.

Was ist beim Kauf der Laufschuhe für den Marathon zu beachten?

Testen, testen, testen. Man kann sich die Laufschuhe ruhig online kaufen. Man muss aber bereit sein, sie auch wieder zurückzuschicken, wenn sie nicht passen Falls man noch nie Laufschuhe gekauft hat, ist es ratsam sich in einem Sportgeschäft beraten zu lassen. Die meisten Fachgeschäfte verfügen dafür über ein Laufband, bei dem du den Laufschuh probelaufen kannst.

Wie lange halten Laufschuhe?

Laufschuhe halten ungefähr 800 km. Danach sind die inneren Puffer wahrscheinlich abgenutzt. Um Verletzungen zu vermeiden, ist es ratsam, die Laufschueh regelmäig auszuwechseln. Übergewichtige und schwere Läufer sollten ihre Schuhe noch häufiger wechseln, da bei ihnen die Dämpfungselemente noch schneller verschleißen.

Wir stellen euch hier mehrere Laufmodelle vor, deren Stärken entweder in der Stabilität oder im geringen Gewicht liegen.

Laufschuhe die dir jeder Profi empfehlen wird!

[white_box]

Stabilität I

Der Asics Gel-Kayano 19 ist ein sehr stabiler Schuh und besonders für übergewichtige oder untrainierte Läufer ideal.

Asics Gel-Kayano 19 (Men) bei Amazon kaufen!

Asics Gel-Kayano 19 bei Zalando kaufen!

Asics Gel Kayano 19 Laufschuh (Damen) bei Amazon kaufen!

Asics Gel-Kayano 19 bei Zalando kaufen!

[/white_box]

[white_box]

Stabilität II

Der Brooks Ravenna ist ein sehr stabiler Laufschuh, der mit 315 Gramm aber trotzdem noch ein moderates Gewicht aufweist. Da der Brooks Ravenna ein sehr robuster Schuh zum Laufen ist, hat er eine recht lange Lebensdauer. Langfristig ist dieser Laufschuh daher auch relativ preiswert.

Brooks Ravenna 4 M, Herren Sneaker bei Amazon kaufen!

Brooks Ravenna bei Zalando kaufen!

Brooks Ravenna 4 W (Damen Sneaker) bei Amazon kaufen!

Brooks Ravenna bei Zalando kaufen!
[/white_box]

[white_box]

Lightweight

Lightweight Schuhe sind leichtgewichtige Laufschuhe. Sie sind vor allem für schnelle Läufer geeignet. Da sie keine gute Dämpfung haben, sollten Anfänger eher einen Bogen um diese Modelle machen.

Mit 250 Gramm gehört der Adidas F50 zu den leichteren Laufschuhen und somit zu den Lightweight Modellen. Dennoch verfügt er immer noch über eine gute Stabilität und Dämpfung.

ADIDAS F50 Runner (Herren Laufschuhe) bei Amazon kaufen!

ADIDAS F50 Runner bei Zalando kaufen!

Adidas Schuh F50 Runner (Frauen Laufschuh) bei Amazon kaufen!

ADIDAS F50 Runner bei Zalando kaufen!
[/white_box]

Conclusio – Für welchen Laufschuh soll ich mich entscheiden?

In die Auswahl der Schuhe sollte jeder angehende Marathon-Läufer viel Zeit investieren. Es lohnt sich nicht mit schlechten Schuhen zu laufen, weder wenn du ein Mal die Woche zum Abnehmen läufst, noch wenn du vier Mal die Woche für einen Marathon trainierst. Lass dir Zeit, lass dich gut beraten und teste am besten möglichst viele Modelle aus, bevor du dich entgültig entscheidest.

Mehr Informationen zum Thema Laufschuh findest du übrigens in unserer Laufschuhberatung.

Facebook Comments

Write A Comment