Das beste und flexibelste Sportgerät schaut ganz unscheinbar aus…

Springseile erleben derzeit zu Recht eine Renaissance.

Denn du kannst sie günstig kaufen, vielseitig verwenden und überall mitnehmen. Egal ob bei dir zu Hause, in der Mittagspause im Büro oder beim Backpacken auf Bali: Das Seil ist mit wenig Aufwand immer dabei.

Auch als Läufer solltest du zumindest ein Springseil besitzen, denn Seilspringen ist nicht nur eine gute Aufwärmübung, sondern auch eine gute Laufersatzübung, die du machen kannst, falls du wegen Regen, Sturm, Hagel oder Schnee das Haus zum Joggen nicht verlassen will.

Fitness-Coach Markus Bremen sagt übrigens, dass 10 Minuten Seilspringen ebenso wirksam sind wie 30 Minuten joggen. Seilspringen ist so gesehen der perfekte Sport für Leute, die ihre Ausdauer steigern wollen, aber nicht laufen gehen wollen (Diese sind aber nicht die Zielgruppe unserer Seite)

Im Folgenden eine kleine Auswahl an Seilen, die wir für dich getestet haben:

BildNameMaterialLängeEigenschaftenInfos
Speed Rope Springseil von BeMaxx FitnessStahlseil300 cmKugellager, VerstellbarTestbericht
PRO Deluxe SpringseilStahlseil300 cmKugellager, VerstellbarTestbericht
Balala Profi SpringseilKunststoff280 cmZähler, Kugellager, VerstellbarTestbericht
Golden Stallion LederspringseilLeder285 cmKugellager, Verstellbar, gewichteTestbericht
Speed Rope von SportlerherzStahlseil300 cmKugellager, VerstellbarTestbericht

Welche Fitness-Vorteile bringt mir Seilspringen?

Als erfahrener Internetbenutzer kennst du sicher diese reißerischen Überschriften, die behaupten, dass du nur diese eine Übung machen musst, um…

  • in 2 Wochen, 10 Kilo abzunehmen
  • auszuschauen wie Arnold Schwarzenegger mit 30
  • 100 Jahre alt zu werden
  • und so weiter…

Wenn ich mir jedoch die viiielen Trainingseffekte des Seilspringens ansehe, könnte ich fast glauben, dass diese ebenfalls bloß der Phantasie eines gewieften Internet-Werbefuzzis entstammen…

Denn Seilspringen…

  • unterstützt dich beim Abnehmen
  • schult deine Geschicklichkeit und Koordination
  • verbessert dein Balance-Gefühl
  • erhöht Ausdauer und Kondition
  • steigert Beweglichkeit, Schnelligkeit und Explosivität
  • und kostet fast nichts!

Vorteile über Vorteile!

Viele Leute kennen Springseile nur aus ihrer Kindheit. Diese Kinder-Hüpfseile haben mit den Sport-Springseilen jedoch nur wenig zu tun, da die Kinderseile auf Hanffasern oder Baumwolle bestehen, damit sich die Kinder beim Springen nicht verletzen.

Wenn du das Seilspringen nur vom Kinderspielplatz kennst und jetzt aufgrund der vielen Benefits wieder damit anfangen willst, sei deshalb gewarnt:

Seilspringen als Fitnessübung hat nur wenig mit dem Seilspringen aus deiner Kindheit zu tun. Mit Seilen aus Baumwolle oder Hanf kannst du nicht ernsthaft trainieren. Diese Materialien sind sehr leicht, schwingen dadurch aber auch sehr langam, was sie für sportliche Einsätze unbrauchbar machen.

Besser geeignet für deine Zwecke sind Seile aus Stahl, Leder oder auch Kunststoff. Letzteres ist die günstigste Sprungseil-Variante. Da Springseile jedoch allgemein sehr günstig sind, würde ich bei der Anschaffung nicht zu sehr auf den Preis schauen.

Workout auf Reisen

Springseile können sehr leicht auf Reisen und im Urlaub mitgenommen werden. Einem effektiven Workout in fernen Ländern steht somit nichts mehr im Wege. Weitere nützliche Reise-Gadgets und Trainingsgeräte für Reisen findest du in dieser Reiseliste.

Abnehmen durch Springseil-Training?

Wie schon in der Einleitung erwähnt, hat eine 10 Minuten lange Springseil-Einheit ungefähr denselben Trainingseffekt, wie 30 Minuten laufen. Dadurch eignet sich Seilspringen sehr gut zum Kalorien-Burnen. Falls du übergewichtig bist und jetzt sofort mit dem Springen anfangen willst, bedenke das Folgende: Wenn du untrainiert ein 10 Minuten Workout durchziehst, geht das enorm auf die Gelenke. Fange klein an (Vielleicht mit einer Minute) und steigere dich langsam aber stetig

Springseile ersetzen außerdem keine gesunde Ernährung! Wer Abnehmen will, muss 80% der Anstrengungen in eine gesunde Ernährung lenken. Sport, egal ob Laufen, Seilspringen oder etwas anderes, ist immer nur das Tüpfelchen auf dem i.

Wie hoch ist der Kalorienverbrauch beim Seilspringen?

Beim Seilspringen verbrennst du alle 30 Minuten ungefähr 500 Kalorien.

Hinweis. Das ist ein Mittelwert und sofern du nicht total durchschnittlich bist, nicht exakt die Kalorienzahl, die du beim Seilspringen verbrennen wirst. Der Kalorienverbrauch hängt von Geschlecht, Gewicht, Größe und anderen Faktoren ab.

Im Durchschnitt verbrennt ein Mensch beim Seilspringen aber 16 bis 17 Kalorien pro Minute. Dadurch zählt Seilspringen zu einem der effektivsten Kalorienvernichter unter den Sportübungen. Wirklich viel ist das aber trotzdem nicht, wenn man bedenkt, dass 100 Gramm Schokolade schon 546 Kalorien enthalten.

Wie gesagt: Ernährung ist beim Abnehmen wichtiger als Sport…

Einen Kalorienvergleich zwischen den einzelnen Sportarten findest du übrigens in unserem “El Clásico Blogartikel” Kalorienverbrauch beim Joggen, Laufen und Marathon? 

Seilspringen lernen – So einfach geht es

Ok, wirklich lernen musst du Seilspringen nicht: Die Grundbewegung ist sehr einfach und intuitiv, sofern du nicht ein vollkommen unkoordinierter Mensch bist. Am Anfang wirst du sicher regelmäßig über dein Seil stolpern, aber je öfter du die Springübung durchziehst, desto mehr werden die Bewegungsabläufe in Fleisch und Blut übergehen und desto seltener wirst du dich im Seil verheddern.

Damit das Seilspringen möglichst reibungslos verläuft, empfehle ich dir, auf die folgenden Sachen zu achten:

  • Stelle dir richtige Länge des Springseils ein
  • Hole den Schwung aus dem Handgelenk
  • Springen erst, wenn das Springseil über deinem Kopf ist
  • Springe dabei nicht zu hoch, da du sonst zu langsam wirst
  • Achte auf eine gleichmäßige Sprungfrequenz

Die Länge des Seils richtig einstellen:

Wer mit einem Seil springt, das zu lange oder zu kurz ist, wird sich beim Springen ständig verheddern.

Solltest du ständig stolpern, liegt das mit hoher Wahrscheinlichkeit an deinem falsch eingestellten Seil. Zum Glück lässt sich die optimale Seillänge mit dem sogenannten Achselhöhlentest leicht herausfinden:

Halte das Seil vor deinen Körper. Stell dich nun mit den Füßen auf das Seil und hebe die Arme. Wenn das Seil vom Boden bis zur Achselhöhle reicht, hat es genau die richtige Länge.

Falls meine Beschreibung unklar war, und du sehen willst, wie das Abmessen funktioniert, schau dir das folgende Video an:

Die optimale Seillänge kannst du auch mit unserem Rechner berechnen:

Seilspringen: Die Basics

Die einfachste Variante beim Seilspringen ist der beidbeinige Basissprung.  Springe (wie der Name schon sagt) mit beiden Beinen und hole dabei den  Seilschwung, nicht mit den Armen, sondern aus den Handgelenken. Dadurch schwingt das Seil viel gleichmäßiger.

Springe erst vom Boden ab, wenn  sich das Seil über deinem Kopf befindet. Ein häufiger Anfängerfehler ist, zu hochzuspringen. Es reicht aber aus, nur so hochzukommen, dass das Seil knapp unter deinen Füßen durchschwingen kann. Möglicherweise benötigst du ein paar Einheiten, bis du den Ablauf wirklich flüssig umsetzen kannst.

Abgesehen davon:

Springe von den Fußballen weg. Bleib immer aufrecht und locker. Berühre den Boden möglichst nicht mit den Fersen.

Sehr gut wird die Seilsprung-Technik übrigens in diesem Video von Fabian erklärt:

5 Variante für dein Seilsprung-Workout

Als Anfänger wird sich der Basissprung relativ schnell aus der Puste bringen. Steigere bei jeder Trainingseinheit langsam den Umfang deiner Wiederholungen bis du zumindest einige Minuten lang sauber durchspringen kannst. Danach ist es höchste Zeit, etwas Abwechslung in dein Training zu bringen und den Schwierigkeitsgrad zu steigern, denn nur den Basisprung durchzuführen, wird mit der Zeit echt langweilig, außerdem sinkt der Trainingseffekt, wenn du die gesamte Zeit immer nur dasselbe machst.

1. Einbeinig Springen

Was du mit beiden Beinen kannst, schaffst du auch nur mit einem Bein. Wichtig: Achte darauf, dass du beide Beine gleichmäßig trainierst, damit dein schwächeres Sprungbein nicht verkümmert. Ich rate dir sogar, dein schwächeres Bein etwas stärker zu trainieren.

2. Rückwärtsspringen

Intuitiv schwingen wir das Springseil meistens nach vorne, aber du könntest das Seil auch in die andere Richtung schwingen. Möglicherweise ist das am Anfang nicht ganz so intuitiv, aber mit etwas Übung ist das auch für Seilsprung-Anfänger eine leichte Variante.

3. Doppeldurchschläge

Hier wird pro Sprung das Seil nicht einmal, sondern zweimal um den Körper geschwungen. Du musst also schnell und exakt sein.

Diese Variante ist eine harte Schule für dein Koordinationssystem. Manche Profis (ich zähle nicht dazu) schaffen sogar drei Durchschläge pro Sprung.

Das folgende Video zeigt dir, wie Doppeldurchschläge mit dem Sprungseil funktionieren.

4. Anfersen

Eine sehr effektive Übung für Läufer, die vor allem die Ausdauer pusht. Ähnelt der bekannten Anfers-Übung aus dem Lauf-ABC.

5. Criss-Cross Sprünge

Eine koordinativ anspruchsvolle Übung, die mich schon öfters zum Verzweifeln brachte. Hier werden beim Springen die Arme überkreuzt, was nur funktioniert, wenn das Timing passt. Um Criss-Cross-Sprünge zu lernen, empfehle ich folgendes Video:

Springseil kaufen – Das musst du beachten…

Ok, Ok… Seilspringen ist ein effizientes Training. Das wissen wir eh alle! Aber was muss ich beim Kauf eines Seils beachten?

Länge des Springseils

Idealerweise kaufst du dir ein verstellbares Springseil, da du dieses am besten an deine Körpergröße anpassen kannst.

Wie schon erwähnt, kannst du die Länge des Seils sehr einfach feststellen. Falls du den oberen Absatz überlesen hast, hier nochmal zum Mitschreiben (der Achselhöhlentest):

Halte das Seil vor deinen Körper. Stell dich nun mit den Füßen auf das Seil und hebe die Arme. Wenn das Seil vom Boden bis zur Achselhöhle reicht, hat es genau die richtige Länge.

Die optimale Länge kannst du auch mit unserem Rechner berechnen:

Unser Tool rechnet die Werte mit Hilfe der folgenden Formel aus:

  • Körpergröße über 167,5cm: Körpergröße + 91,5cm = Kabellänge
  • Körpergröße unter 167,5cm: Körpergröße + 85,5cm = Kabellänge 
Deine Körpergröße in cmSeillänge in cm
155240,5
156241,5
157242,5
158243,5
159244,5
160245,5
161246,5
162247,5
163248,5
164249,5
165250,5
166251,5
167252,5
168259,5
169260,5
170261,5
171262,5
172263,5
173264,5
174265,5
175266,5
176267,5
177268,5
178269,5
179270,5
180271,5
181272,5
182273,5
183274,5
184275,5
185276,5
186277,5
187278,5
188279,5
189280,5
190281,5
191282,5
192283,5
193284,5
194285,5
195286,5
196287,5
197288,5
198289,5
199290,5
200291,5

(Quelle)

Je nach Körperbau kann die optimale Länge variieren. Vertraue nicht nur auf den Rechner, der dir zwar eine grobe Vorstellung von der optimalen Länge geben kann, aber eben nur für Durchschnittspersonen optimale Ergebnisse erzielt.

  • Nutze den Rechner, damit du ungefähr weißt, in welcher Länge du das Seil kaufen musst.
  • Sobald du das Seil in den Händen hältst, stelle die exakte Länge mit Hilfe des Achselhöhlentest ein.

Die meisten Springseile im Handel haben zumindest eine Länge von 280 cm. Das heißt, dass du die richtige Länge des Seils einstellen kannst, solange du unter 190 cm groß bist. Solltest du größer sein, musst du natürlich darauf achten, ein Seil mit einer Gesamtlänge von zumindest 300 cm zu kaufen.

Springseil mit Zähler

Viele Springseil-Hersteller bewerben ihr Produkt damit, dass sie ihre Produkte mit Zählern ausstatten, die in der Lage sind, die Anzahl an Wiederholungen oder an verbrannten Kalorien pro Trainingseinheit zu messen.

Vergiss alle Seile mit Kalorienmesser: Dieser wird die nie einen genauen Wert anzeigen. Der Sprungzähler kann jedoch ein nützliches Gadget sein, da man während des Seilspringens oft nicht daran denkt, die Anzahl an Wiederholungen mitzuzählen.

Zweifellos ist er aber nicht unbedingt notwendig, die Sprünge zu zählen, weshalb die meisten professionellen Produzenten auf Zähler verzichten. Außerdem sind die meisten Zähler ungenau, sie geben eher eine Schätzung deiner absolvierten Sprunganzahl an.

Ich würde dir empfehlen, nicht nach einer bestimmten Anzahl an Wiederholungen zu springen (heute mache ich 200 Sprünge), sondern dir einen bestimmten Zeitraum vorzunehmen (heute springe ich 3 Minuten lange). Die Zeit kannst du mit deinem Smartphone kinderleicht tracken und während des Springens musst du dich nicht auf das Zählen konzentrieren.

Stahl Springseil

Hanf- und Baumwollseile sind keinesfalls für eine ernsthafte sportliche Betätigung geeignet. Wer am Anfang nicht allzuviel Geld ausgeben will, kann durchaus auf  hochwertige Kunststoffseile zurückgreifen. Die Profis unter den Sportlern, werden jedoch immer ein Stahlseil verwenden.

Diese sind schwerer, weshalb schnellere Sprünge möglich sind, wodurch auch die Doppeldurchschläge (Double Unders) oder Dreifachdurchschläge (Tripple Unders) durchführbar werden. Bedenke nur, dass Stahlseile durch harte Oberflächen, wie Asphalt oder Stein, aufgescheuert werden. Verwende deswegen eine Trainingsmatte, um die Abnutzung des Seils gering zu halten. Die Trainingsmatte sollte auch verwendet werden, wenn du in deiner Wohnung oder im Fitnessstudio trainierst, da du sonst mit dem Stahlseil den Boden ruinieren würdest.

Empfehlenswerte Stahlspringseile:

Leder Springseil

Leder-Springseile sind wie Austern. Manche lieben sie, andere hassen sie. Sie polarisieren. So manche Sportler (interessanterweise vorallem Boxer) schwören wegen des edleren Looks auf sie, andere lehnen die Lederseile wiederum ab, da sie zu langsam sind (double unders sind nur schwer möglich) und relativ viel Geld kosten..

Die Wahrheit liegt vermutlich irgendwo in der Mitte. Fakt ist: Leder ist das teuerste Material für Springseile, hat aber auch eine relativ hohe Lebensdauer, wenn das Seil gepflegt und nicht auf harten Böden verwendet wird.

Das geringere Tempo macht sie außerdem für Anfänger interessant. Wer jedoch auf schnelle und intensive Springschnur-Workout steht, sollte sich definitiv ein Stahlseil zulegen.

Empfehlenswertes Lederspringseil:

Springseil mit Gewichten

Willst du das Springseil nicht nur zum Ausdauertraining einsetzen, kannst du dir ein Springseil mit Gewichten zulegen. Durch die Gewichte wird auch die Armmuskulatur gestärkt, was das Training noch effizienter macht. Natürlich können die Zusatzgewichte ein gezieltes Krafttraining nicht ersetzen. Definierte Armmuskeln kriegst du nur durch gezieltes Training. Wenn du Muckis haben willst, kaufe besser ein hochwertiges Langhantel-Set.

Muskelgruppen die durch das Seilspringen (auch ohne Gewichte) stimuliert werden, sind die Oberschenkelmuskulatur, Fußmuskulatur sowie die Wadenmuskulatur. Zufälligerweise genau die Muskeln, die ein Läufer für seinen Sport benötigt. Ein weiterer Grund, warum Seilspringen eine so gut Übung für Läufer ist.

Empfehlenswertes Springseil mit Gewicht:

PROspeedrope PRO Springseil

Springseil mit Kugellager-Drehgelenken

Jedes vernünftige Springseil sollte über ein Kugellager verfügen. Diese sorgen nämlich für gleichmäßige und runde Schwünge und verhindern das Verheddern des Seils. Verfügt ein Seil über kein Kugellager handelt es sich vermutlich um ein Billigprodukt aus China oder um ein Kinderspielzeug (meistens auch aus China).

Springseil Kaufempfehlung – Was muss ein gutes Springseil können?

Fassen wir die Erkenntnisse zusammen! Ein gutes Springseil sollte…

  • eine Länge von 280 bis 300 cm aufweisen,
  • aus einem Stahlseil bestehen
  • sowie über ein Kugellager verfügen.

Alle anderen Features, die das Seil aufweisen kann, sind Gadgets, die je nach Trainings-Präferenz sinnvoll sein können, aber für die meisten Personen nicht nötig sind.

Springseile im Test – Unsere Testsieger und Favoriten für die 2020er Jahre

Im Folgenden stellen wir dir 4 Springseile vor, die wir für diesen Artikel getestet haben.

Sollten Sie ein Hersteller von Springseilen sein und ebenfalls in diesem Testartikel erscheinen wollen, schicken Sie uns bitte Ihr Produkt zu. Schreiben Sie bitte auch eine kurze Hinweismail an office@marathon-vorbereitung.com. Gerne testen wir auch ihr Springseil und fügen es in diesen Testartikel ein.

BildNameMaterialLängeEigenschaftenInfos
Speed Rope Springseil von BeMaxx FitnessStahlseil300 cmKugellager, VerstellbarTestbericht
PRO Deluxe SpringseilStahlseil300 cmKugellager, VerstellbarTestbericht
Balala Profi SpringseilKunststoff280 cmZähler, Kugellager, VerstellbarTestbericht
Golden Stallion LederspringseilLeder285 cmKugellager, Verstellbar, gewichteTestbericht
Speed Rope von SportlerherzStahlseil300 cmKugellager, VerstellbarTestbericht

Speed Rope Springseil von BeMaxx Fitness im Test

Bild
NameSpeed Rope Springseil von BeMaxx Fitness
Material Stahlseil
Seillänge 300 cm
Kuggellager Ja
Zähler Nein
Verstellbares Seil Ja
Preis?
KaufenAmazon.de

Das Sprungseil von BeMaxx überzeugt durch seine gute Verarbeitung. In der Bestellung bei Amazon.de inkludiert ist auch ein gratis E-Book Trainingsguide mit Übungen für die Springschnur, was insbesondere für Anfänger sehr nützlich ist.

Auch sonst überzeugt der Hersteller durch einen sehr schnellen und motivierten Kundenservice (nicht selbstverständlich heutzutage). In der Lieferung sind außerdem 2 austauschbare 300 cm lange Stahlseile inkludiert.

  • Seilqualität: 5/5 – Hochqualitatives Stahlseil
  • Verarbeitung: 5/5
  • Kugellager: Ja
  • Kundenservice: 5/5 – Schnell Antworten auf Kundenfragen und ein Gratis Trainingsbuch inkludiert
  • Preis: 4/5 – Eines der teureren Springseile im Handel, die Qualität rechtfertigt aber den Preis.

Fazit: Hohe Qualität zu einem fairen Preis. Das Speed Rope Springseil ist aufgrund der guten Verarbeitung und des Gratis-E-Boooks unser Favorit unter den getesteten Produkten.

Speed Rope Springseil von BeMaxx Fitness kaufen

button-Amazon-Detail

 


PRO Deluxe Springseil

Bild
NamePRO Deluxe Springseil
MaterialStahlseil
Seillänge300 cm
KuggellagerJa
ZählerNein
Verstellbares SeilJa
Preis?
KaufenAmazon.de

Das PRO Deluxe Springseil ist eine etwas günstigere Alternative zum BeMaxx-Springseil. Auch hier ist bei der Bestellung ein E-Book mit Fitnessübungen inkludiert. Ein kleines Manko ist, dass kein Ersatzseil inkludiert ist, aber das kann man bei diesem Preis (11,97 Euro am 30.08.2016) auch nicht erwarten.

  • Seilqualität: 5/4 – Hochqualitatives Springseil, leider ist kein Ersatzseil enthalten, deswegen nur 4 von 5 Punkten
  • Verarbeitung: 5/5
  • Kugellager: Ja
  • Kundenservice: 5/5 – Schnell Antworten auf Kundenfragen und ein Gratis Trainingsbuch inkludiert
  • Preis: 5/5 – Eines der teureren Springseile im Handel, die Qualität rechtfertigt den Preis.

PRO Deluxe Springseil kaufen

button-Amazon-Detail

 


Balala Profi Springseil mit Zähler

Bild
NameBalala Profi Springseil mit Zähler
MaterialKunststoff
Seillänge280 cm
KuggellagerJa
ZählerJa
Verstellbares SeilJa
Preis?
KaufenAmazon.de

Wer für sein Springseil kein Geld ausgeben will, kann auch auf dieses Kunststoffseil zurückgreifen. Dieses hat als einziges der getesteten Produkte einen Sprungzähler. Wie im Blogartikel schon erwähnt, ist das ein Gadget, das zwar nicht unbedingt nötig ist, aber auch nicht schadet.

Wer wirklich Pleite ist und kein Geld ausgeben will, ist mit diesem Produkt definitiv nicht schlecht beraten. Grundsätzlich würden wir aber empfehlen, ein paar Euro mehr für ein hochwertigeres Stahlseil auszugeben.

  • Seilqualität: 5/3 – Mit dem Kunststoffseil waren wir nicht sehr zufrieden
  • Verarbeitung: 5/4
  • Kugellager: Ja
  • Kundenservice: 5/5 – Schnell Antworten auf Kundenfragen
  • Preis: 5/5 – Günstig zu kaufen, aber für ein paar Euro mehr bekommst du schon viel hochwertigere Produkte

Balala Profi Springseil mit Zähler kaufen

button-Amazon-Detail

 


Golden Stallion Lederspringseil

Bild
NameGolden Stallion Lederspringseil
MaterialLeder
Seillänge285 cm
KuggellagerJa
ZählerNein
Verstellbares SeilJa
Preis?
KaufenAmazon.de

Sind Lederspringseile wirklich empfehlenswert? Darüber scheiden sich die Geister. Wir persönlich bevorzugen Stahlseile, da diese doch erheblich pflegeleichter sind. Ein Sportler mit Stil macht mit dem eleganten Seil von Golden Stallion aber sicherlich eine gute Figur. Wer auf Leder steht, kann hier also getrost zugreifen. Allen anderen empfehlen wir eines der beiden hier vorgestellten Stahlseile.

  • Seilqualität: 5/4 – Hochwertiges Lederseil
  • Verarbeitung: 5/5
  • Kugellager: Ja
  • Kundenservice: 5/2 – Keine Antwort auf unsere Anfrage
  • Preis: 5/3 – Lederseile sind deutlich teurer als die Alternativen aus Stahl und Kunststoff

Golden Stallion Lederspringseil kaufen

button-Amazon-Detail

 


Springseil – Speed Rope von Sportlerherz

Bild
NameSpringseil – Speed Rope von Sportlerherz
MaterialStahlseil
Seillänge300 cm
KuggellagerJa
ZählerNein
Verstellbares SeilJa
Preis?
KaufenAmazon.de

Auch die Firma Sportlerherz hat ein Stahlspringseil in ihrem Sortiment, das durchaus überzeugen kann. Das einzige Manko, das uns beim Testen aufgefallen ist, waren die Plastikgriffe, die nicht mit den ergonomischen und rutschfesten Griffen des Konkurrenten Bemaxx mithalten können.

  • Seilqualität: 5/5 – Hochwertiges Stahlseil
  • Verarbeitung: 5/3 – Die Plastikgriffe fanden wir etwas billig
  • Kugellager: Ja
  • Kundenservice: 5/4 – Freundlicher Kundenservice
  • Preis: 5/4 – Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Springseil Sportlerherz bei Amazon.de kaufen

button-Amazon-Detail

Hast du einen Favoriten? Was ist dein Lieblingsspringseil?


Foto 1 © Fotolia Manuel

Foto 2 © Flickr


 

  • […] Wichtig ist, dass du beim Kauf deines Springseils auf die richtige Länge achtest. Wenn du das Seil in beiden Händen hältst, mit den Füßen auf das Seil steigst und das Seil mit den Händen nach oben ziehst, sollten die Griffe in Achselhöhe sein. Wenn du 1,8 Meter groß bist, sollte das Seil folglich circa 271 cm lang sein. Eine genaue Tabelle für alle Größen findest du in diesem Springseil-Test und -Vergleich. […]

  • Peter sagt:

    Hi,

    ich finde den Artikel wirklich super! gerade Anfänger finden hier eine sehr ausführliche Hilfe.

    Ich persönlich kann jedem nur raten ein Springseil mit Kunstoff Seil zu nehmen und nicht auf Stahl oder Leder zu setzen weil…

    Ich selbst benutze seit ca. einem Monat das Springseil der Firma Jump Rope und bin schwer begeistert. Das Springseil ist meiner Meinung nach absolut empfehlenswert, da es so schnell spinnt wie ein Lederseil aber viel haltbarer ist.

    An Leder und Stahlseilen stört mich, dass sie sich immer so stark abnutzen, wenn sie den Boden berühren. An diesem Seil sehe ich nach einem Monat noch nix.

    Ich teile auch deine Meinung, dass die Kugellager bei einem Speedrope sehr wichtig sind, aber da ist mein Seil auch sehr gut dabei. Mit diesem Springseil habe ich immerhin meinen ersten Double Under geschafft. Kann aber auch am fleißigen Training liegen :-)

    PS: Ich habe das Seil hier bei Amazon bestellt: http://amzn.to/2wLG2SE